Armin Haymoz

PPP ist im Rahmen der bestehenden Gesetzgebung möglich.

Veranstaltungen des Vereins

Einführung in PPP für Verwaltungen

05.06.2015 (09:30 - 15:30)
Baudirektion Kanton Zürich, Walcheplatz 2, 8090 Zürich

Öffentlich-private Partnerschaften – wann sinnvoll, wann nicht? Einführung für interessierte Mitarbeitende von Verwaltungen

 

Worum es geht

Bei öffentlichen Investitionsvorhaben wird oft der Ruf nach einer Realisierung in einer öffentlich-privaten Partnerschaft nach dem PPP-Modell (Public Private Partnership) laut. Damit öffentliche Verwaltungen in eigener Regie prüfen können, ob ein Vorhaben geeignet ist, allenfalls auch als PPP-Modell berechnet und geprüft zu werden, veranstaltet der Verein PPP Schweiz eine Einführung für interessierte Mitarbeitende von öffentlichen Verwaltungen. Die ersten Kurse haben sehr positive Resonanz gefunden. Auf Wunsch der Teilnehmer wurde der zeitliche Rahmen leicht ausgedehnt und das Programm inhaltlich erweitert.

Ziel der Veranstaltung

  • Die teilnehmenden Vertreter der öffentlichen Verwaltungen eignen sich erste methodische Kenntnisse eines neuen Umsetzungsmodells an und werden in die Lage versetzt, Grobbeurteilungen über die Eignung von öffentlichen Infrastrukturvorhaben zur Realisierung in öffentlich-privaten Partnerschaften durchführen zu können.
  • Die Teilnehmer kennen die verschiedenen Realisierungsformen bei Lebenszyklusmodellen und deren unterschiedliche Merkmale.
  • Damit können sie mit überschaubarem Aufwand frühzeitig klären, ob es sich lohnt, der klassischen Abwicklung diejenige als PPP-Modell gegenüber zu stellen.

Kursteilnehmer

  • Mitarbeitende von öffentlichen Verwaltungen, von Nonprofit- und öffentlichen Dienstleistungsbetrieben, die öffentliche Infrastrukturvorhaben mit Schwergewicht im Hochbau planen oder vorbereiten oder sich Kenntnisse für diese Aufgabe aneignen wollen.
  • Führungs- und Nachwuchskräfte aus Verwaltungen.
  • Beauftragte, Spezialistinnen und Spezialisten für die Evaluation von Realisierungsvorhaben für öffentliche Investitionen oder Aufgaben.

Referenten, Leitung

  • Lorenz Bösch, Unternehmensberater, Präsident des Vereins PPP Schweiz
  • Dr. Urs Bolz, Unternehmensberater, Präsident des Expertennetzwerks des Vereins PPP Schweiz
  • Leitung der Veranstaltung: Guido Grütter, Gemeindeammann politische Gemeinde Münchwilen

Kosten (inkl. Lunch und Arbeitsunterlagen)

  • Fr. 280.-- für Mitarbeiter von Vereinsmitgliedern
  • Fr. 580.-- für Mitarbeiter von öffentlichen Verwaltungen
  • Fr. 880.-- für übrige Teilnehmer
  • Die Anmeldung ist verbindlich. Eine allfällige Abmeldung muss bis 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn dem Verein PPP Schweiz mitgeteilt werden, ansonsten wird das Kursgeld in Rechnung gestellt.

Detailprogramm

Hier können Sie das Detailprogramm als PDF herunterladen.

Achtung: Dieselbe Weiterbildungsveranstaltung wird erneut auch in französischer Sprache angeboten, und zwar 
am 29. Mai 2015 in Paudex. / Attention: La même formation continue aura lieu en français le 29 mai 2015 à Paudex.


Anmeldung (bis spätestens 29. Mai 2015)

Zurück