Kurt Signer

Das Lebenszyklusmodell ist ein wegleitender PPP-Kerngedanke für die Weiterentwicklung des Immobilienmanagements der öffentlichen Hand.

PPP-News

PPP-Modell für die Genfer Seequerung möglich

15.09.2017

Die Realisierung der derzeit diskutierten Genfer Seequerung auf der Basis eines öffentlich-privaten PPP-Modells ist möglich. Zu diesem Schluss kommt ein kürzlich veröffentlichter Bericht der Edmond de Rothschild Asset Management zur finanziellen Durchführbarkeit des Projekts. Der Bericht weist allerdings auch auf Unsicherheiten hin, die sich aus dem Vor- haben ergeben können. Dazu kommt, dass es in der Schweiz bislang keine Partnerschaft dieser Grössenordnung gegeben hat und daher nicht klar ist, ob das Vorhaben der Gesetzgebung und den Ausschreibungsverfahren präzise gerecht wird.

Die Kosten für die Realisierung einer Brücke, die an einen neun Kilometer langen Tunnel anschliesst, werden auf mehr als 3 Milliarden Franken geschätzt. Angesichts dieser Summe übersteigt der Finanzierungsbedarf in Schweizer Franken die Kapazität des Schweizer Marktes zum jetzigen Zeitpunkt. Eine Mittelbeschaffung in Euro wäre daher sehr wahrscheinlich notwendig. Daraus ergibt sich ein Wechselkursrisiko, das zwischen Staat und Privat- wirtschaft geregelt werden müsste, schreiben die Autoren der Studie.

Traversée du lac: étude de faisabilité financière

Zurück | Einen Kommentar schreiben

Kommentare

Was ist die Summe aus 9 und 2?*